Fußball: Erste muss sich in Topspiel geschlagen geben

Erstellt: Dienstag, 17. Mai 2022 Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – Flechtinger SV 1:2 (1:1)

Mit 1:2 unterlag der SV Concordia Rogätz im Kreisliga-Topspiel dem Flechtinger SV. In einem Spiel auf Augenhöhe setzte sich letztendlich die erfahrenere, zweier formstarker Mannschaften durch. Für den SVC war dies die erste Niederlage im Jahr 2022 und zugleich die erste Niederlage auf dem heimischem Kapellenberg in der gesamten Saison.

Dabei erwischten die Concorden einen Start nach Maß. In der 07. Minute wurde ein Eckball von Felix Röscher durch die Gäste nur ungenügend geklärt und landete vor den Füßen von Moritz Schlüter. Dieser schlenzte den Ball aus 20 Metern über das Getümmel hinweg unter die Latte. Die Führung hatte allerdings nur kurz Bestand. Drei Zeigerumdrehungen später jagte FSV-Spielertrainer Nico Wehrmeister einen Freistoß unhaltbar in den Winkel. Bis zur Pause hatte beide Teams noch eine Großchance, doch sowohl Tim Böhm für Rogätz, als auch Dardan Krenzi für Flechtingen, verfehlten ihr Ziel knapp.

In der Halbzeit wurde Moritz Nahrstedt bei den Gastgebern eingewechselt, wenig später ersetzte Nils Kuske den in der Startformation stehenden Toni Katzenellenbogen. Alle drei A-Jugendlichen füllten den gebeutelten Kader mehr als nur auf. Für die beiden letztgenannten war es sogleich das Debüt in der ersten Fußballmannschaft des SVC. Für einen Punktgewinn fehlte den Schwarz-Weißen, welche in der Startelf keine 21 Jahre alt war, letztendlich vielleicht die nötige Erfahrung. Denn den 1:2-Siegtreffer für Flechtingen erzielte erneut der 37jährige Wehrmeister nach knapp einer Stunde. Auch wenn vor den fast 200 zahlenden Zuschauern am Freitagabend noch genügend Zeit blieb, schaffte es die Henicke-Elf nicht, dem Ausgleich nochmal nahe zu Kommen.

Durch die Niederlage überholte der FSV die Rogätzer in der Tabelle. Da auch Velsdorf und Etingen am Samstag dreifach punkteten, rutschte der SVC in der Tabelle auf den vierten Rang ab. Diesen gilt es nun bis zum Saisonende mindestens zu halten. Am kommenden Wochenende führt die Reise der Concorden in die Börde zum Schlusslicht nach Ausleben.

Rogätz: Philipp Kleine, Moritz Schlüter, Michel May, Felix Röscher (82. Moritz Kuhfuß), Marlon Chlasta (46. Moritz Nahrstedt), Julius Hunold, Toni Katzenellenbogen (59. Nils Kuske), Tim Böhm, Justin Meller (65. Jonas Ladebeck), Fabian Zausig, Matthes Steffen

Flechtingen: Paul Pilarczyk, Joel Armando (64. Robin Hilliger), Steven Hintze, Maurice Hoppe, Niklas Folkens, Lukas Folkens, Vincenzo Greco (90. Michael Scholkmann), Lukas Scharenberg, Peter Mechau, Nico Wehrmeister (80. Max Schrenk), Dardan Krenzi

Tore: 1:0 Moritz Schlüter (07.), 1:1 Nico Wehrmsieter (10.), 1:2 Nico Wehrmeister (59.)

Schiedsrichter: Jens Kamin, Burkhardt Pastwa, Malte Freimark

Zuschauer: 180

 

 

 

 

Zugriffe: 191