Fußball: Saisonvorbereitung nach Umbruch

Erstellt: Freitag, 17. Juli 2020 Geschrieben von Michael Göhring

Einen wahren Umbruch gab es im Herrenfußball des SV Concordia Rogätz in diesem Sommer. Rund ein Dutzend Spieler rücken aus der A-Jugend auf und erweitern den Kader qualitativ und quantitativ.

Von der rund 30köpfigen Trainingsgruppe für beide Männerteams fallen mehr als zwei Drittel unter die „U23-Regel“, welches reichlich Hoffnung für die Zukunft schürt. Ihre Fußballschuhe an den Nagel hängen mussten leider Falk Herrmann nach erneutem Kreuzbandriss und Daniel Kolberg, welcher sich in Zukunft mehr um seine junge Familie kümmern möchte. Vor allem aber dürften die zahlreichen „Aushilfseinsätze“ von bereits zurückgetretenen Spielern wie Dirk Habicht oder Dennis Vollrath nun nicht mehr benötigt werden. Neben diesen Spieler gilt der Dank natürlich auch der hervorragenden Arbeit der fleißigen Jugendtrainer der JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz. Bedauerlicherweise musste die aktuelle A-Jugend aufgelöst werden, um diesen Umbruch einzuleiten. Ein Vorgang der den Verantwortlichen natürlich nicht leicht fiel, der aber alternativlos war um nötige neue Impulse im Herrenbereich zu setzen.

Nachdem die Erste Mannschaft schon seit Anfang Juni wieder im Training steht sollen nun auch die nötigen Testspiele bestritten werden. Da die Rogätzer rechtzeitig ein Hygienekonzept erstellt haben und die Freigabe der Gemeinde vorliegt sind sämtliche fünf Partien auf dem heimischen Kapellenberg geplant. Dabei geht es neben der Integration der neuen Spieler natürlich auch darum Fahrt aufzunehmen für die kommende Kreisligasaison. Dort soll es nach den zuletzt eher tristen Jahren endlich wieder bergauf gehen. Das Trainerduo René Henicke und Marcel Kleine hält dafür ein strammes Programm mit interessanten Gegnern für die Mannschaft um die Kapitäne Fabian Zausig, Markus Lolies und Philipp Kleine parat.

Die genauen Termine:
18.07.20, 14 Uhr: SV Concordia Rogätz – SV Germania Tangerhütte
25.07.20, 14 Uhr: SV Concordia Rogätz – SG Zukunft Magdeburg/Preussen Magdeburg
01.08.20, 14 Uhr: SV Concordia Rogätz – VfB Elbe Uetz
08.08.20, 14 Uhr: SV Concordia Rogätz – SV Blau-Weiß Elbe Glindenberg
15.08.20, 14 Uhr: SV Concordia Rogätz – SG Grün-Weiß Dahlenwarsleben

Neugierige Zuschauer sind zu den Begegnungen selbstverständlich gerne gesehen. Allerdings gilt es sich dabei an die geltenden Abstandsregeln zu halten. Auch müssen sich alle Teilnehmer beim Betreten des Vereinsgeländes in eine Anwesenheitsliste eintragen.

 

 

Zugriffe: 641