Mitglieder: 124  (121 m / 3 w)

 

Die Gäste über den Kampf zum ersten Dreier

Veröffentlicht: Montag, 07. Oktober 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Ein Spiel, das überwiegend vom Kampf und Einsatzwillen gelebt hat, fand am Ende einen eher glücklichen, aber auch keinen unverdienten Sieger. Allerdings, hätten die Gastgeber ihre Möglichkeiten der ersten Spielhälfte besser genutzt, wäre den Gästen später der Sieg kaum noch gelungen. Wie schon in den ganzen letzten Spielen, hatten die Concorden auch diesmal wieder Probleme, ins Spiel zu finden.

Weiterlesen ...

Erschreckend schwache Vorstellung der Concorden

Veröffentlicht: Samstag, 05. Oktober 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Eine unglaublich schwache Vorstellung der Gastgeber erlaubte den Gästen diesen Kantersieg. Das besonders Traurige an dieser Geschichte ist die Tatsache, dass auch die Gäste trotz des klaren und verdienten Erfolges nicht überzeugen konnten. Aber Riesenfehler in der Abwehr und deutliche Schwächen des SVC im Vorwärtsgang machten „Santos“ das  Siegen mehr als leicht. Die Ausfälle von Zacher, Kern, Habicht, Hornig, Jakubzyk, Butz und F. Braumann waren einfach nicht zu verkraften. Die herausragende Szene in diesem niveaulosen Spiel war die sehr sportliche Einstellung von Tobias Herrmann, der in der 77. Min. einen (unberechtigten) Elfmeter zugesprochen bekam und dieser dem Schiri. erklärte, dass kein Foulspiel vorlag. Darauf nahm Schiedsrichter Schlüter seine Entscheidung zurück.

Weiterlesen ...

Eine Niederlage, die nicht dem Spielverlauf entsprach

Veröffentlicht: Montag, 30. September 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Eine sehr unglückliche Niederlage für die Gäste, die leider von einer enttäuschenden Schiedsrichterleistung beeinflusst wurde. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, bestimmten die Concorden im zweiten Spielabschnitt über weite Strecken diese Partie und wurden in der Schlussviertelstunde bitter bestraft und mussten noch eine deutliche Niederlage hinnehmen. Früh waren die Gastgeber in Führung gegangen (8.), als der Schiedsrichter ein Foul im Mittelfeld nicht ahndete,

Weiterlesen ...

Die Rogätzer besiegten sich wieder mal selbst

Veröffentlicht: Montag, 16. September 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Nach einer recht gefälligen ersten Halbzeit, mit leichtem Plus für die Gäste, waren diese nach der Pause nicht mehr auf dem Plan. In den Anfangsminuten sahen die Gastgeber etwas besser aus. Nach einem Einwurf (4.) erstmals Gefahr für das Gästetor, als Ruffert nach einem Gestochere im Strafraum zum Schuss kam, doch Zacher hielt sicher.

Weiterlesen ...

Am Ende war es für die Gäste blamabel

Veröffentlicht: Dienstag, 10. September 2013
Geschrieben von Rolf Steffens

Am Ende war es ebenso enttäuschend wie blamabel für die Gäste, dieses Spiel verloren zu haben. Zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit 3:2 in Führung gehend, musste man in der dritten Minute der Verlängerung den Ausgleich hinnehmen, um dann in der Verlänge-rung völlig unterzugehen. Katastrophale Abwehrfehler gestatteten dem Gastgeber noch drei weitere Tore.

Weiterlesen ...