Spielberichte

Fußball: Derbe Klatsche beim Blütenfest

Erstellt: Samstag, 18. Mai 2019
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – TSV Bregenstedt 1:6 (0:4)

Auch zum traditionellen Blütenfestspiel setzte sich die schwache Rückrunde des SV Concordia Rogätz fort. Gegen den designierten Kreisoberliga-Aufsteiger TSV Grün-Weiß Bregenstedt gab es beim 1:6 rein gar nichts zu holen.

Fußball: Bülstringen jubelt auf Kapellenberg

Erstellt: Dienstag, 07. Mai 2019
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – SG Bülstringen 0:3 (0:1)

Analog zum Hinspiel hat der SV Concordia Rogätz auch den zweiten Vergleich in dieser Saison mit der SG Bülstringen 0:3 verloren. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte ging die Niederlage aufgrund des schwachen zweiten Durchgangs durchaus in Ordnung. Letztendlich war das Fehlen von den potenziellen Stammspielern May, Kolberg, Kirschnick, Göske, Dziubiel (alle verletzt) und Kleine, Lolies, Nimtz und Herrmann (alle beruflich verhindert) einfach nicht adäquat zu ersetzen.

Fußball: Punktgewinn und Jubiläum

Erstellt: Sonntag, 28. April 2019
Geschrieben von Michael Göhring

Osterweddinger SV - SV Concordia Rogätz 1:1 (1:1)

Mit einem 1:1 kam der SV Concordia Rogätz vom Auswärtsspiel in Osterweddingen zurück auf den Kapellenberg. Dieses leistungsgerechte Remis hilft beiden Vereinen kaum, ihre Positionen im Niemandsland der Tabelle zu verbessern. Zum Feiern hatten die Concorden dennoch Grund, gab es doch ein kleines Jubiläum innerhalb der Mannschaft. Dirk Habicht bestritt sein 325. Plichtspiel für Concordias Erste und zog damit mit seinem verletzten Mannschaftskameraden Daniel Kolberg gleich.

Fußball: Enttäuschender Auftritt gegen Irxleben´s Zweite

Erstellt: Dienstag, 23. April 2019
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – SV Irxleben II 0:1 (0:0)

Ein schwaches Kreisligaspiel haben sich der SV Concordia Rogätz und die Reserve des SV Irxleben geliefert. Sascha Haupt sicherte den Gästen dabei mit dem Tor des Tages einen Auswärts-Dreier.

Fußball: Heimsieg mit besonderen Momenten

Erstellt: Sonntag, 14. April 2019
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – TSV Hornhausen 6:1 (2:1)

Ungefährdet hat der SV Concordia Rogätz seine Pflichtaufgabe am 22. Spieltag der Kreisliga gemeistert. Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten TSV Hornhausen hieß es am Ende deutlich 6:1. Abgerundet wurde der Fußballnachmittag durch einen Tordebütanten und durch ein gefeiertes Comeback. Interessant ist die Tatsache, dass sich sämtliche sechs Tore und Torvorlagen auf nur vier SVC-Kicker verteilten.